Ihre Bewertungsanlässe

In vielen Fällen ist die Ermittlung des Unternehmenswertes bzw. die Erstellung eines Bewertungsgutachtens aus finanziellen, betriebswirtschaftlichen oder rechtlichen Gründen sinnvoll oder sogar erforderlich. Wir stehen Ihnen bei folgenden Bewertungs­anlässen als neutraler Gutachter, Schiedsgutachter oder Berater zur Seite:

Unternehmenstransaktionen

  • Kauf und Verkauf eines Unternehmens, einer Unternehmensbeteiligung oder einzelner Unternehmensanteile
  • Kauf und Verkauf einer Praxis oder Kanzlei
  • Übertragungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge
  • Fusionen (Ermittlung von Umtauschverhältnissen)

Gesellschaftsrechtliche Maßnahmen

  • Aufnahme neuer Gesellschafter
  • Ausscheiden von Gesellschaftern (Ermittlung von Abfindungsbeträgen)
  • Sacheinlagen und Sachentnahmen (Ermittlung angemessener Anteilsquoten)

Steuerrechtlich bedingte Bewertungsanlässe

  • Ermittlung der Bemessungsgrundlage für die Erbschaft- oder Schenkungsteuer bei der Übertragung von Unternehmen, Kanzleien, Praxen, Beteiligungen und einzelnen Anteilen im Rahmen der Erbfolge oder Schenkung
  • Bewertung von Unternehmensbeteiligungen für ertragsteuerliche Zwecke (Ermittlung des Teilwerts von Unternehmensbeteiligungen)

Familien- und erbrechtliche Bewertungsanlässe

  • Erbauseinandersetzungen (z.B. Ermittlung angemessener Ausgleichszahlungen für Miterben)
  • Ehescheidungen (Unternehmensbewertung zur Ermittlung des Zugewinnausgleichs)

Sonstige Bewertungsanlässe

  • Überprüfung bereits vorliegender Bewertungsgutachten
  • Unternehmens- und Privatinsolvenzen
  • Fairness Opinions
  • Schädigungen des Unternehmens und des Unternehmenswertes (Ermittlung von Schadenersatzansprüchen)
  • Wertorientierte Unternehmensführung